Sie sind hier:News ADAC Zurich 24h Rennen 2017

ADAC Zurich 24h Rennen 2017

Es liegt mal wieder ein spektakuläres Wochenende beim ADAC Zurich 24h-Rennen hinter uns!

Wir gratulieren Patrick Assenheimer official und seinen Fahrer-Kollegen Bernd Schneider, Kenneth Heyer und Indy Dontje, die eine gute Leistung zeigten und den MANN-FILTER Mercedes-AMG GT3 des Mercedes-AMG Teams HTP Motorsport von Startplatz 29 auf Platz 14 über die Ziellinie fuhren. Well done!

Große Enttäuschung hingegen bei unserem Dreamteam AutoArenA Motorsport: Durch eine unverschuldete leichte Berührung mit einem Porsche drehten sich beide Fahrzeuge und schlugen ein. Obwohl das Team alles daran setzte, den C 230 zu reparieren, konnte das Rennen nicht fortgesetzt werden, die Schäden am Fahrzeug waren einfach zu stark. Das bedeutete das Ende schon nach eineinhalb Stunden.

Das gab´s noch nie ... Nach der ganzen Vorbereitung, dem Riesen-Engagement und der großen Leidenschaft, die das ganze Team an den Tag gelegt hat, ist das echt bitter.

Trotzdem einen Riesen-Dank an das gesamte Team, die Fahrer, die Techniker, unsere Grid-Girls, das Catering-Team, alle weiteren Helfer und allen voran unsere Team-Cheffin Monika Assenheimer für Euer unglaubliches Engagement, Euren Teamgeist und Euren unermüdlichen Einsatz. Ihr seid spitze!

Und natürlich auch ein großes Dankeschön an alle unsere Sponsoren, ohne deren Unterstützung das Mitarbeiter-Projekt nicht möglich wäre.

Den umfassendsten Bericht zu allen Mercedes-Teams findet Ihr wie immer auf  www.mercedes-fans.de