Sie sind hier:News Neue S-Klasse Modelle

Das neue S-Klasse Coupé und
das neue S-Klasse Cabriolet

Traumwagen im Doppelpack

Als Mitglieder der großen und erfolgreichen S-Klasse Familie profitieren Coupé und Cabrio schon bald von den umfassenden Neuerungen, die gerade erst bei der Limousine eingeführt wurden. Dazu gehören neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das moderne Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration, die ganzheitliche ENERGIZING Komfortsteuerung und die jüngste Infotainment-Generation. Exklusiv den beiden Zweitürern vorbehalten und Teil der Serienausstattung sind innovative Heckleuchten in OLED-Technologie.

Das Exterieur wird betont sportlicher.

Das weiterentwickelte Design vermittelt noch mehr Sportlichkeit und inszeniert die hohe technische Kompetenz. S-Klasse Coupé und Cabriolet erhalten Frontschürzen mit verchromtem Frontsplitter und voluminösen Lufteinlässen. Neu gestaltete Seitenschweller und verchromte Doppelendrohrblenden in V12-Optik unterstützen das dynamische Aussehen.

Die AMG Line wird ebenfalls dynamischer und bekommt eine neue Front- und Heckschürze. Besonders markant an der Front sind die dreidimensional ausgeformten und großen Lufteinlässe.

Serienmäßig innovative OLED-Heckleuchten.

Neues Merkmal von S-Klasse Coupé und S-Klasse Cabriolet sind die innovativen OLED-Heckleuchten. Bei dieser Technologie („organic light emitting diode“) werden hauchdünne Schichten aus organischen Materialien auf eine Glasplatte aufgedruckt und zum Leuchten gebracht. Die insgesamt 66 ultraflachen OLED wirken innerhalb der Heckleuchte wie schwebende Elemente.

 

 

Widescreen-Cockpit und neue Lenkradgeneration.

Das neue Interieur ist geprägt von den beiden neuen hochauflösenden Displays mit jeweils 12,3 Zoll Bilddiagonale. Optisch verschmelzen die beiden Displays unter einem gemeinsamen Deckglas zu einem Widescreen-Cockpit.

Beide Modelle haben berührungssensitive Touch Control Buttons im Lenkrad. Wie die Oberfläche eines Smartphones reagieren sie auf Wischbewegungen. Damit erlauben sie die Steuerung der Funktionen des Kombiinstruments und des gesamten Infotainments, ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss.

Neuer V8-Biturbo mit Zylinderabschaltung.

Der neue V8-Biturbo im S 560 Coupé und S 560 Cabriolet zählt zu den sparsamsten V8-Benzinern weltweit und verbraucht bis zu acht Prozent weniger als der Vorgänger. Um den Kraftstoffverbrauch zu senken, werden beim neuen V8 im Teillastbereich mithilfe der Ventilverstellung CAMTRONIC vier Zylinder gleichzeitig abgeschaltet (nur Coupé). Dadurch werden Ladungswechselverluste verringert und der Gesamtwirkungsgrad der im Verbrennungsbetrieb laufenden vier Zylinder durch Verlagerung des Betriebspunktes zu höheren Lasten verbessert. Eine weitere Besonderheit sind die im Zylinder-V angeordneten Turbolader. Der neue V8 leistet 345 kW (469 PS) und 700 Nm

S 560 Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,0 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 183 g/km.*

S 560 Cabriolet: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 199 g/km.*

*Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

So erreichen Sie uns

Hier finden Sie Ansprechpartner, Wegbeschreibungen und Öffnungszeiten zu allen unseren Standorten.