Sie sind hier:NeuwagenLkwModelle Bauverkehr

Bauverkehr

Atego und Arocs - bewährte Profis für den Baustellenverkehr

Im Baustellenverkehr werden besondere Anforderungen an Mensch und Maschine gestellt: enge, oft nur unzureichend befestigte Fahrwege, unübersichtliche Verkehrssituationen und schwere Lasten, die sicher bewegt werden müssen. Auch im Baunebengewerbe, im Gartenbau, auf städtischen Baustellen und im Handwerk sind Zuverlässigkeit, Effizienz und Robustheit entscheidende Kriterien für Investitionen in den Fuhrpark.

Arocs

Die neue Kraft am Bau.

Mercedes-Benz Arocs

Atego Bauverkehr

Ein echter Profi am Bau.

Mercedes-Benz Atego Bauverkehr

Im Baustellenverkehr ganz vorne dabei – der Atego

Der Atego mit 7,5 bis 16 Tonnen ist ein besonders flexibel einsetzbarer Lkw. Ob als kompaktes Pritschenfahrzeug bis zum schweren Kipper für Schüttgüter, mit Straßen- oder Allradantrieb: Der Atego ist im Baustellenverkehr der Lkw der Wahl. Er verbindet hohe Qualität mit hervorragender Zuverlässigkeit und Robustheit und ist damit vor allem im Baunebengewerbe eine echte Idealbesetzung.

Auch die inneren Werte des Atego überzeugen, etwa die besonders effizienten Euro-VI-Motoren mit bis zu 220 kW (299 PS) und einem maximalen Drehmoment von bis zu 1.200 Nm. Die Motoren sind für optimierte Leistungs- und Verbrauchswerte in zwei Hubraumklassen verfügbar. Einsatzorientierte Getriebe, kurze Schaltzeiten und eine verbesserte Aerodynamik bringen zusätzliche Effizienzgewinne.

Eine lange Nutzungsdauer und Laufzeit halten die Gesamtkosten und die Kosten pro Kilometer gering. Zur Entlastung des Fahrers und zur Schonung von Fahrzeug und Ladung kommen innovative Assistenzsysteme zum Einsatz, die jede Fahrt effizienter und sicherer machen.   

 

Perfekt vorbereitet auf jede Herausforderung im Baustellenverkehr – der Arocs

Mit 18 bis 41 Tonnen ist der Arocs der Spezialist für alle schweren Einsätze im Baustellenverkehr. Seine Robustheit und Belastbarkeit sorgen für eine sichere Fahrt, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Langlebige und besonders widerstandsfähige Fahrerhäuser mit verschiedenen Cockpitvarianten bieten einen geschützten, komfortablen und übersichtlichen Arbeitsplatz – und erfüllen damit wesentliche Voraussetzungen für einen planmäßigen Betrieb von Baustellen und Bauverkehren.

Besonders effiziente und umweltschonende Euro-VI-Motoren in verschiedenen Leistungsklassen mit bis zu 460 kW (625 PS) und 3.000 Nm maximalem Drehmoment bringen selbst bei schwersten Einsätzen ausreichend Kraft und Leistung. Für außergewöhnliche Herausforderungen steht mit dem Arocs SLT ein Lkw zur Verfügung, der konsequent auf das sichere Bewegen von besonders schweren, besonders großen Lasten im Baustellenverkehr entwickelt wurde. Mit 250 Tonnen Zuladung und einer äußerst robusten Fahrwerks-, Federungs- und Rahmenkonstruktion setzt der Arocs SLT im Schwerlasttransport neue Maßstäbe in Sachen Komfort, Fahrzeugleistung und Flexibilität. Dazu kommen die Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3 und wahlweise die Turbo-Retarder-Kupplung – sie versorgen den Arocs SLT mit einem belastbaren und ausgesprochen kräftigen Antrieb, wie er bei Schwerlasttransporten und im Schwerlast-Baustellenverkehr erforderlich ist.

Auch beim Arocs kommen viele Bauteile zum Einsatz, die von Mercedes-Benz auf eine verlängerte Lebens- und Nutzungsdauer auch unter härtesten Einsatzbedingungen im Baustellenverkehr optimiert wurden. Das bedeutet niedrigere Reparatur- und Wartungskosten sowie eine hohe Aufbaufreundlichkeit, was in der Gesamtheit einen wichtigen Beitrag dazu leistet, die Lkw wirtschaftlich betreiben und einsetzen zu können.

Welchen Lkw Sie auch benötigen: Bei AssenheimerMulfinger finden Sie mit Sicherheit das passende Modell für den Baustellenverkehr oder Baunebenverkehr. Gerne beraten wir Sie persönlich und ausführlich, um Ihnen die verschiedenen Modelle und Ausstattungsmerkmale detailliert zu erläutern und vorzustellen. Vereinbaren Sie dazu am besten vorab einen Termin, entweder telefonisch oder per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner

Jan Krämer

Verkäufer Lkw

Telefon: 07132 9758-807
E-Mail schreiben

Simon Samuel

Verkäufer Lkw

Telefon: 07132 9758-808
E-Mail schreiben