Sie sind hier:StartseiteNeuwagenPkw EQ POWER

EQ - Elektromobilität von Mercedes-Benz

In der Stadt sind Elektroautos in ihrem Element: volles Drehmoment aus dem Stand heraus, keine lokalen Emissionen und beinahe geräuschlose Fahrt. Plug-in-Hybride können im Stadtverkehr rein elektrisch fahren, an öffentlichen Ladestationen geladen werden und sind auf Langstrecken extrem verbrauchsarm. Hybride punkten ebenfalls beim Verbrauch und bieten ein Plus an Dynamik.

Der vollelektrische Antrieb

  • Keine lokalen Emissionen
  • Maximales Drehmoment ab der ersten Umdrehung
  • Beinahe lautlos
  • Vielfältige Lademöglichkeiten
  • Energie aus einer Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie

Der lokal emissionsfreie Elektroantrieb bietet eine ideale Kombination von Umweltfreundlichkeit, Reichweite und Fahrspaß. Bereits beim Anfahren steht das maximale Drehmoment zur Verfügung – für eine besonders kraftvolle und stufenlose Beschleunigung aus dem Stand. Das Antriebssystem eines batteriebetriebenen Elektroautos besteht aus Elektromotor, Hochvolt-Batterie, Leistungselektronik und Ladegerät. Angetrieben wird das Fahrzeug vom Elektromotor, der seinen Strom aus der Hochvolt-Batterie bezieht. Diese wird sowohl extern am Stromnetz als auch durch Rekuperation während der Fahrt geladen. Dabei ist die Reichweite so hoch, dass nicht nur Fahrten in der Stadt, sondern auch in die weitere Umgebung kein Problem darstellen.

Der Plug-in-Hybrid

  • Rein elektrisches Fahren  möglich
  • Ottomotor & Elektromotor in Kombination
  • Extrem geringer Verbrauch
  • Batterie kann über Steckdose, Rekuperation und den Motor geladen werden

Der Plug-in-Hybrid kombiniert das Beste aus zwei Welten: große Reichweite und geringe Emissionen. Ein Ottomotor und Elektromotor arbeiten in Kombination. Eine Hochvoltbatterie ermöglicht rein elektrisches Fahren – zum Beispiel in der Stadt. Die HV-Batterie wird extern sowie während der Fahrt und durch Rekuperation geladen.

Der Hybrid-Antrieb

  • Senkt den Verbrauch
  • Kurze Strecken können elektrisch gefahren werden
  • Lädt die Batterie mit Bewegungsenergie / Rekuperation
  • Extraschub z. B. für Überholvorgänge

Dynamisch und effizient: Niedriger Verbrauch und hoher Fahrspaß durch intelligente Nutzung der Bewegungsenergie. Der Hybrid-Antrieb kombiniert Verbrennungsmotor und Elektromotor mit Lithium-Ionen-HV Batterie. Das Resultat sind souveräne Leistung und vorbildliche Verbrauchswerte. Die intelligente Nutzung der Bewegungsenergie sorgt für ein Plus an Agilität und Sicherheit, zum Beispiel bei Überhol- und Beschleunigungsvorgängen.

Strom tanken: sicher, komfortabel und schnell

Das Laden eines Elektrofahrzeugs kann problemlos in den Alltag integriert werden. Es kann über jede normale Haushaltssteckdose erfolgen – zum Beispiel über Nacht.

Besonders zügig lässt sich ein Elektrofahrzeug mit der Mercedes-Benz Wallbox laden, einer Schnellladestation für zu Hause. Selbstverständlich können auch Ladestationen im öffentlichen Raum benutzt werden, wie man sie in Parkhäusern oder auf Park and Ride-Plätzen vorfindet. Elektrofahrzeugkunden von Mercedes-Benz genießen volle Flexibilität.

Eine Ladestation zu Hause oder in der Firma

Viel schneller als an einer Haushaltssteckdose erfolgt das Laden an einer Mercedes-Benz Wallbox. Die Wallbox im Mercedes-Benz Design überzeugt mit bis zu 22 kW AC-Ladeleistung (je nach Fahrzeug) und ist innen wie außen montierbar. Mit dem Mercedes-Benz Wallbox Service erhalten Sie ein attraktives Rundumsorglos- Paket: die Wallbox, ein Vor-Ort-Check, die Installation und Inbetriebnahme sowie 24 Monate Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Ist die Installation bei Ihnen zu Hause möglich?

Hier geht es zum Online-Precheck: www.mercedes-benz.com/charging 

Diese Mercedes-Benz Modelle erhalten Sie als Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge:

Die Technik im Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz hat für seine Plug-in-Hybride einen modularen Baukasten entwickelt:  Vier- oder Sechszylinder Ottomotoren werden mit Hybrid Modulen und Batterien verschiedener Leistungsstufen kombiniert.


1)
Verbrennungsmotor
2) Leistungselektronik
3) Hybrid Getriebe inkl. Elektromotor
4) Tankeinfüllstutzen
5) Ladegerät
6) Ladedose
7) Lithium-Ionen-HV-Batterie mit sicheren Energy Space
8) Tank

Electric Intelligence by Mercedes-Benz

Unsere Revolution heißt EQ und steht für „Electric Intelligence by Mercedes-Benz“. Und der Anfang ist bereits gemacht. Mit der umfangreichen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Flotte von Mercedes-Benz. Werden Sie Teil einer neuen Bewegung. Wir machen nicht bei Fahrzeugen halt, sondern erweitern unser Angebot um konkrete Produkte, Services und Innovationen, die weit über das Fahren hinausgehen. Die Art, wie wir uns fortbewegen, wie wir Energie nutzen, wie wir intuitiv mit unseren Fahrzeugen umgehen werden – all das wird sich ändern. Werden Sie Teil einer neuen Bewegung. #switchtoEQ

Concept EQ. Die Studie im Look eines sportlichen SUV-Coupés

Der Concept EQ feierte auf dem Pariser Automobilsalon Weltpremiere und ist der Vorbote der neuen Produktmarke von Mercedes-Benz für Elektromobilität „EQ“.  Zwei Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse erzeugen je nach Ausbaustufe eine Gesamtleistung von bis zu 300 kW. In Kombination mit der intelligenten Betriebsstrategie von Mercedes-Benz erzielt der Concept EQ eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern.

Jetzt Umweltbonus sichern!*

 

Was bedeutet der Umweltbonus und wie hoch ist dieser?

Der Umweltbonus beträgt für rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge 4.000 Euro und für Plug-in Hybride 3.000 Euro. Das zu fördernde Elektrofahrzeug muss einen Netto-Listenpreis für das Basismodell von unter 60.000 Euro aufweisen. Der Umweltbonus wird jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung und der Industrie finanziert.

Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Neufahrzeug zugelassen wird.

Bis wann gilt der Umweltbonus und was muss ich tun?

Die Förderung erfolgt bis zur vollständigen Auszahlung der hierfür vorgesehenen Bundesmittel in Höhe von 600.000.000 Euro, längstens jedoch bis 2019.

Bei Kauf eines förderungsfähigen, neuen Mercedes-Benz wird der Kaufpreis um die entsprechende Fördersumme von 1.500 Euro oder 2.000 Euro - also dem Herstelleranteil - reduziert und im Kaufvertrag dokumentiert. Die Auszahlung des verbliebenen Umweltbonus müssen Sie im Anschluss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Auf der Website des BAFA finden Sie weitere Informationen. www.bafa.de

Ihre Verkaufsberater bei AssenheimerMulfinger und AssenheimerMulfinger Rhein-Neckar beraten Sie gerne!

* Der Umweltbonus wird jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung und der Industrie finanziert. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Neufahrzeug zugelassen wird. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens jedoch am 30. Juni 2019. Änderungen der Bedingungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Bei Kauf eines förderungsfähigen, neuen Mercedes-Benz wird der Kaufpreis um die entsprechende Fördersumme - also dem Herstelleranteil - reduziert und im Kaufvertrag dokumentiert. Die Auszahlung des verbliebenen Umweltbonus müssen Sie im Anschluss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Der Erhalt erfolgt in jedem Fall vorbehaltlich der positiven Entscheidung des Antrags durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Auf der Website des BAFA finden Sie weitere Informationen hierzu.

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart.

So erreichen Sie uns

Hier finden Sie Ansprechpartner, Wegbeschreibungen und Öffnungszeiten zu allen unseren Standorten.