Sie sind hier:NeuwagenPkwModelleEQB EQB

Der EQB

Elektromobilität in der Familienpackung.

Der neue EQB verbindet Mercedes-EQ typische Designelemente mit einer kantigen und charakterstarken Ausdrucksweise. Mit bis zu sieben Sitzen, großzügigem Laderaum und MBUX Multimediasystem1 erleben Sie elektrisches Fahren auf eine völlig neue Art und Weise.

EQB | WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 19,2-18,1 kWh/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.*

423 Kilometer

rein elektrische Reichweite (WLTP)2

32 Minuten

Ladezeit an Schnellladestationen3

0 Gramm

CO2-Emissionen (kombiniert)

Kantig. Charakterstark. Elektrisch.

Der neue EQB interpretiert den Progressiven Luxus von Mercedes-EQ auf eine kantige und besonders charakter­starke Weise. Er besitzt den für Mercedes-EQ typischen Black-Panel-Grill mit Zentralstern. Weiteres, prägnantes Designmerkmal der vollelektrischen Fahrzeugwelt von Mercedes-EQ ist das Leuchtenband vorne und hinten. Der EQB (Länge/Breite/Höhe: 4.684/1.834 /1.667 Millimeter) hat dank des langen Radstands des GLB (2.829 Millimeter) ein großzügiges Platzangebot und ein maximales Kofferraumvolumen von 1.710 Liter.

Sieben Sitze, ein Raumwunder.

Über eine klappbare, dritte Sitzreihe lässt sich der Innenraum auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen erweitern und bietet so insgesamt Platz für bis zu sieben Personen. Wird die dritte Sitzreihe umgeklappt und im Ladeboden versenkt, wird das Kompakt-SUV zum wahren Raumwunder. Besonders familienfreundlich: Kindersitzhalterungen mit ISOFIX-Zertifikat sind im EQB in der zweiten und dritten Sitzreihe insgesamt viermal vorhanden, was den Einbau von Kindersitzen besonders einfach und sicher gestaltet. Aber auch auf dem Beifahrersitz kann ein Kindersitz oder eine Babyschale befestigt werden.

 

Elektrisches Fahren und Laden.

Zu Hause oder an öffentlichen Ladestationen kann der EQB mithilfe des Onboard-Laders komfortabel mit bis zu 11 kW mit Wechselstrom (AC) aufgeladen werden. Die jeweilige Ladezeit für eine Vollladung hängt von der verfügbaren Infrastruktur und der länderspezifischen Fahrzeugausstattung ab. Wesentlich schneller als an einer Haushaltssteckdose erfolgt das Laden an einer Mercedes-Benz Wallbox. Über Mercedes me Charge erhalten Sie europaweit Zugang zu einer Vielzahl öffentlicher Ladestationen und profitieren von einer integrierten Bezahlfunktion mit einfacher Abrechnung.

 

Intelligente Fahrassistenzsysteme.

Der EQB verfügt über intelligente Fahrassistenzsysteme mit kooperativer Unterstützung des Fahrers. Serien­mäßig an Bord sind der Aktive Spurhalte-Assistent sowie der Aktive Brems-Assistent. Letzterer hat in vielen kritischen Situationen die Fähigkeit, mit einer autonomen Bremsung eine Kollision zu verhindern oder ihre Schwere zu vermindern. Erweiterte Funktionen des Fahrassistenz-Pakets sind beispielsweise die Abbiegefunktion, die Rettungsgassenfunktion, die Ausstiegswarnfunktion vor herannahenden Radfahrern oder Fahrzeugen sowie die Warnung vor erkannten Personen im Bereich von Zebrastreifen.

 

Weitere Modelle

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 bzw. „WLTP-CO₂-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153, die im Einklang mit Anhang XII der Verordnung (EG) Nr. 692/2008 ermittelt wurden. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch und die Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 683/2008/EG (NEFZ) bzw. VO 2017/1151/EU (WLTP) ermittelt.Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1 Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschließlich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern. (Stand 02.11.2021)

2 Stromverbrauch und Reichweite wurden auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt.

3 Minimale Ladezeit von 10 bis 80% unter optimalen Bedingungen an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die Ladezeit kann abweichen abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und bei Einsatz zusätzlicher Nebenverbraucher, wie z.B. Heizung.

1 EQA 250 | NEFZ: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 15,7. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Effizienzklasse: A+++.*

2 EQC 400 4MATIC | NEFZ: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 21,9-19,4. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Effizienzklasse: A+++.*

3 EQS 450+ | WLTP: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 18,9-16,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Effizienzklasse: A+++. EQS 580 4MATIC | WLTP: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 19,6-17,6; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Effizienzklasse: A+++.*

Anbieter: Mercedes-Benz AG, Mercedesstraße 120, 70372 Stuttgart.