Bewerbungstipps

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Aller Anfang ist schwer. Egal ob Du noch ganz am Anfang Deines beruflichen Weges stehst oder schon ein paar Jahre Karriere hinter dir hast, etwas Starthilfe kann nicht schaden. Damit Dir die Orientierung leichter fällt, haben wir ein paar Bewerbungstipps für Dich zusammengestellt.

Die wichtigsten Tipps als Video.

Deine Bewerbungsunterlagen.

Das Anschreiben.

Wir benötigen nicht unbedingt ein Anschreiben in Deiner Bewerbung. Du hast ein Anschreiben vorbereitet? Dann schicke es uns gerne mit.


Es dient dazu, dass wir erkennen, für welchen Beruf oder Job Du Dich interessierst und was Dich daran reizt. Du kannst beschreiben, wie Du auf AssenheimerMulfinger aufmerksam geworden bist und warum Du bei uns arbeiten möchtest: Was begeistert Dich? Was ist Deine Leidenschaft? Was macht Dich und Deine Person aus? Aber beachte: Dein Anschreiben sollte nicht länger als eine Seite sein.

Der Lebenslauf.

Deinen Lebenslauf solltest Du gut strukturieren, sodass alles übersichtlich auf einer Seite dargestellt ist. Zu Beginn solltest Du Deine Kontaktdaten nennen: wie können wir Dich am besten erreichen? Daneben kannst Du ein Foto von Dir einfügen, wenn Du möchtest. Das ist aber kein Muss. Im restlichen Teil Deines Lebenslauf listest Du Deine schulische und berufliche Laufbahn, besondere Erfolge, Deine Interessen und Stärken auf. Hast Du Fremdsprachenkenntnisse oder andere zusätzliche Qualifikationen? Dann erwähne sie. 

Die Anlagen.

Gerne kannst Du Deiner Bewerbung sämtliche Zeugnisse, Zertifikate, Bescheinigungen über Praktika oder sonstige Qualifikationen mitanfügen.

So bekommen wir einen guten Eindruck davon, was Du schon gemacht hast und was Du gut kannst.

Tipps für das Azubi-Auswahlverfahren.

So kommst du bei uns an.

Wenn Du gut zu uns passt und Deine Bewerbung vollständig online bei uns eingereicht hast, nimmst Du an unserem erweiterten Auswahlverfahren teil und wir laden dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Vor beidem musst du keine Angst haben, aber Du solltest dich darauf vorbereiten. Informiere Dich im Vorfeld ein wenig über unser Unternehmen und über den Beruf, den Du lernen möchtest. Das Allerwichtigste aber ist: Sei Du selbst. Denn nur so können wir Dich wirklich kennenlernen.